Meditatives Bogenschießen

„Ich möchte Euch einladen, mit mir den Bogen zu spannen, von der Technik, über unser inneres Selbst zurück zum Leben“

Es geht hier nicht ums besser Treffen, sondern wie kann der Bogen der Spiegel unserer Seele sein. Es geht darum, uns im Bogen zu erkennen. Den Teil in uns, der besser sein will und immer vergleicht, wollen wir erlösen. Wir möchten uns dem Fluss hingeben, ohne zu wollen und uns dabei leer machen.

Bogenschießen als Mittel zur Kommunikation mit uns selbst.Der Bogen ist ein Weg von vielen auf der Suche nach uns selbst.

„Wenn der Übende vom ganzen Herzen und mit all seiner Konzentration schießt, wird er unmittelbar in einen wunderbaren Zustand gelangen. Und wenn er mit reinem Herzen das Üben fortsetzt, wird er irgendwann diesen Zustand erfahren, in dem Körper und Geist vereint sind.“       

Inagaki Genshiro

Ein-Tages-Kurs

45

Dauer 4-5 Stunden | ab 4 Personen | maximal 8 Personen

 

Inhalt technischer Teil

• kurze theoretische Einführung in die Bogenkunde (linke Gehirnhälfte) 

• Schusstechnik, Körperhaltung, Stand, Auszug, Ankern, lösen

• erlernen des instinktiven Schießen

 

Inhalt meditativer Teil

• geführte Meditation zum Einschwingen (rechte Gehirnhälfte) 

• Ankertechnik (nach Zen) 

• spüren der Energie in und um uns 

• der Stand - Erdung, inneres Gleichgewicht, innere Mitte 

• Ziel anschauen - klare, feste, Absicht, setzen und ans Unterbewusstsein übergeben 

• mit dem Atem den Bogenspannen und die Absicht ans Große ganze übergeben 

• in der größten Spannung verankern und Vertrauen bis sie sich löst

• der Pfeil fliegt mil unserem Atem und der Absicht zum Ziel

• Nachhalten und spüren 

• Entspannung

• ruhiges Annehmen von dem was auf der Scheibe ist

Zwei-Tages-Kurs

250

 

Jeweils Vormittag ca. 3h | Nachmittag 4h

 

Inhalt technischer Teil

• intensive Bogen und Materialkunde (linke Gehirnhälfte)

• Bogenarten, Zuggewichte, Sehne, Standhöhe, Auszugslänge, Pfeile, Spinewert, Spitzengewicht, Befiederung und Nockpunkt

• der Einfluss auf Pfeilflug

• die richtige Zusammenstellung und Einstellung dieser Einzelkomponenten

• Feintuning von Bogen und Pfeil

• Schusstechnik, Körperhaltung, Stand, Auszug, Ankern, lösen

• erlernen des instinktiven Schießens

 

Inhalt meditativer Teil - wie Inhalt Tageskurs PLUS

geführte Meditation-Synchronisation der linken und rechten Gehirnhälfte

• welche Energien wirken beim Bogenschießen

• lerne Wahrnehmen, ohne das Wahrgenommene zu bewerten und die ganze Aufmerksamkeit auf das zu richten, was in diesen Augenblick ist.

• welche Rückschüsse kann ich, für mein Leben, und auf meine privaten und beruflichen Ziele ziehen

• eins sein, mit Körper, Geist und der Welt, um uns fallen zu lassen

• die Achtsamkeit für innen und Außen schulen

• wie kann das Bogenschießen mein Leben positiv beeinflussen

• erfahre die Wirkung auf den körperlichen und mentalen Bereich und damit auf deine Außenwelt (wie innen so außen)

den Bogen spannen um zu entspannen

NUN LASS ES SCHIEßEN

Alle Schießübungen werden mit meinen, von mir handgefertigten traditionellen Langbögen durchgeführt. 

(eigene Bögen können natürlich auch verwendet werden)